Unser Geschäft

Klöckner-Newsletter

Maßgeschneiderte Newsletter gewünscht?

Ab sofort können Abonnenten themenspezifische Klöckner-Newsletter nach ihren eigenen Bedürfnissen zusammenstellen – natürlich immer entsprechend den Anforderungen der aktuellen Datenschutzrichtlinien. 

„Durch diese neue Option bedienen wir Kundenbedürfnisse noch genauer. Denn aus dem bisherigen Gesamt-Newsletter können Kunden nun speziell die Informationen herausfiltern, die sie am meisten interessieren“, erklärt Julia Jordan aus der Abteilung E-Business & Marketing. Dabei orientiert sich Klöckner natürlich stets an den Richtlinien der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO), die seit dem 25. Mai 2018 gilt: Die Anmeldung für den spezifizierten Newsletter erfolgt nach dem sogenannten Double-Opt-In- (DOI-) Verfahren. In einem simplen zweistufigen Prozess bestätigt der Abonnent in spe dabei den Newsletter-Erhalt explizit. Anmelden können sich Interessenten über diese Klöckner-Website , die auch im bisherigen Newsletter sowie im Online-Shop verlinkt ist. Nach der Anmeldung gelangen User ins sogenannte Preference Center, wo sie ihre Wunschinhalte selbst festlegen können. 

Große Auswahl an Newsletter-Infos 

Im Preference Center steht etwa die Kategorie „Sonderangebote“ zur Auswahl – dahinter verbirgt sich die allseits bekannte 8.05 Uhr-Mail mit Rabattaktionen für Schnell- und Langsamdreher. Unter der Kategorie „allgemeine Niederlassungsinformationen“ können User niederlassungsspezifische Informationen, etwa zu Öffnungszeiten an Feiertagen, beziehen. Ebenfalls niederlassungsspezifische Angebote erhalten Abonnenten über das Feld „Maschinenpark / Anarbeitungsdienstleistungen“. Die für die Preisfindung wichtigen aktuellen Legierungszuschläge (LZ News) können ebenfalls monatlich empfangen werden.  Mit der Kategorie „Produktinformationen“ erhalten Kunden vor allem News rund um den Klöckner Onlineshop: So sind Interessenten immer über neue Features oder aktuelle Sonderaktionen informiert.  Die Kategorien „Kundenumfragen“ und „Einladungen zu Events“ runden das vielfältige Newsletter-Angebot ab. „Natürlich kann man die individuelle Zusammenstellung seiner Newsletter auch jederzeit wieder verändern bzw. sich aus- oder neu eintragen“, erklärt Julia Jordan. 

Tolle Preise im Rahmen der Einführung vergeben 

Der neue Newsletter wird im selben Design europaweit versendet – bisher sind Österreich, Belgien, Frankreich und die Niederlande dabei. Im Rahmen der Einführung in Deutschland gab es übrigens auch etwas zu gewinnen: Wer sich bis zum 24. Mai 2018 für den maßgeschneiderten Newsletter angemeldet hatte, konnte einen von drei tollen Gutscheinen sein Eigen nennen. Über den ersten Preis, einen 500-Euro-Reisegutschein, konnte sich der Kunde Pacoma freuen. Platz 2 – ein Jochen-Schweitzer-Gutschein über 300 Euro – ging an die Firma Blech-Bartl. Und der dritte Platz, den die Firma Ernst Piper erreichte, wurde mit einem Eventim-Gutschein über 200 Euro belohnt. 

Wer seine maßgeschneiderten Newsletter noch nicht zusammengestellt hat, kann dies unter diesem Link nachholen: Klöckner-Website 

                    

 

Unser Geschäft